Leistungen

In unserer Praxis bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an orthopädischen und
sportorthopädischen Leistungen.

Arthrosetherapie
Unsere Therapiekonzepte stellen die Bedürfnisse unserer Patienten in den Vordergrund.
Das Ziel unserer Arthrose Therapie ist es, die Schmerzen im betroffenen Gelenk deutlich zu lindern und die Bewegungsfähigkeit zu verbessern. Unserer Erfahrung nach können operative Eingriffe in vielen Fällen durch eine intensive und individuelle konservative Therapie vermieden werden.
Wichtiger Bestandteil der konservativen (also nicht operativen) Behandlung ist es, die betroffenen Gelenke vor Fehlbelastung zu schützen und auch schon frühzeitig Überlastungen zu erkennen und zu vermeiden. Durch dieses Vorgehen können Schmerzen oftmals deutlich reduziert werden.
Orthopädische Hilfsmittel wie Schuheinlagen sind weitere Entlastungsmöglichkeiten für die Gelenke.
Hierzu geben wir in unserer orthopädischen Praxis den Patienten Hilfen an die Hand und zeigen individuelle Wege auf.
Zunächst stellen wir mit einer genauen körperlichen Untersuchung begleitend mit modernen bildgebenden Verfahren (MRT) eine genaue Diagnose und erstellen Ihnen einen individuellen Therapieplan. Diese Zeit nehmen wir uns für Sie. Ein Hauptaugenmerk wird dabei auf eine möglichst nebenwirkungsfreie Behandlung gelegt, unter Verwendung von biologischen und homöopathischen Medikamenten ohne Kortison.
Sportorthopädie
Die Sportorthopädie befasst sich mit der Vorbeugung, Erkennung und Therapie von Sportverletzungen und Überlastungsschäden. Geeignete Ernährungs- und Vitalisierungsmaßnahmen können entscheidende Leistungsverbesserungen bringen. Dr. med. Dösch hat eine große Erfahrung durch die tägliche sportorthopädische Behandlung in unserer Praxis sowie aus Betreuungen von Sportvereinen und in der Zusammenarbeit mit Sportphysiotherapeuten.
In unserer Praxis werden Leistungs-, Freizeit- und Breitensportler beraten. Ebenso erfolgt eine Beratung welche Sportart am Besten für Sie geeignet ist. Im therapeutischen Bereichen werden bewährte Therapien mit neuen Behandlungen (z.B. Akupunktur, Kinesio-Tapes, Stoßwellentherapie) kombiniert. Hauptschwerpunkte liegen dabei in der Anwendung einer kortisonfreien Therapie von sportorthopädischen und sportmedizinischen Krankheitsbildern, vor allem Muskel- und Sehnenverletzungen.
Akupunktur
Die Akupunktur ist ein Teilbereich der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Sie geht von der Lebensenergie Qi des menschlichen Körpers aus. Diese Lebensenergie zirkuliert auf definierten Leitbahnen oder auch Meridianen auf dem menschlichen Körper, Qi übt einen regulierenden Einfluss auf vielfältigste Körperfunktionen aus. Eine Störung des Qi-Flusses wird für Erkrankungen verantwortlich gemacht. An genau festgelegten Akupunkturpunkten im Verlauf eines Meridians werden dünne Akupunkturnadeln unterschiedlich tief in die Haut eingestochen um eine Störung im Fluss der Lebensenergie Qi zu beheben. Interessanterweise tritt bei den meisten Patienten die schmerzlindernde Wirkung der Akupunktur schon bereits nach der sechsten Behandlung ein. Die Akupunktur ist in der Schmerztherapie ein etabliertes Verfahren und wird bei Millionen von Patienten in Deutschland jährlich angewandt. Die Dauer einer Behandlung wird bei jedem Patienten individuell bestimmt, dauert aber in der Regel 20 bis 30 Minuten und ist fast vollkommen nebenwirkungsfrei und schmerzfrei. In angenehmer und entspannter Atmosphäre in unserer orthopädischen Praxis wird die Akupunkturbehandlung bei Ihnen angewendet.
Stosswellentherapie
Die Stoßwellentherapie stellt als von außen einwirkendes Verfahren eine sehr gute Behandlungsalternative zu operativen Eingriffen dar. Die Schmerzen und Beschwerden können durch diese Therapie häufig deutlich gelindert oder gar beseitigt werden. Anwendungsgebiete in unserer Praxis sind unter anderem:

  • Schulterschmerzen bei Kalkschulter
  • Tennis- und Golfer-Ellenbogen
  • Fersensporn
  • Achillessehnenreizungen

Sehnenschmerzen am Schultergelenk
Mittels einer solchen Behandlung können unserer Erfahrung nach oftmals operative Eingriffe vermieden werden. Um die Erfolgsaussichten in Ihrem konkreten Fall einzuschätzen, ist immer eine individuelle fachärztliche Untersuchung durch Dr. med. Dösch erforderlich.

Magnetfeldtherapie
Die Magnetfeldtherapie ist ein ganzheitliches, wissenschaftlich untersuchtes Verfahren mit einem breiten Anwendungsspektrum. Stimulierende Effekte können auf den Stoffwechsel ausgeübt werden mit einer regulierenden Wirkung. Durch einen verbesserten Stoffwechsel können Selbstheilungskräfte im Patienten angeregt werden. Während der Anwendung liegt der Patient vollkommen entspannt auf unserer Liege und der zu behandelnde Körperbereich ( zum Beispiel der Arm) wird in einer Magnetfeldspule bequem gelagert. Häufig empfindet der Patient ein angenehmes Kribbeln oder Wärmegefühl. Die Magnetfeldtherapie ist eine sehr sanfte Behandlungsalternative von Schmerzen in den Gelenken, Sportverletzungen, schlecht heilenden Knochenbrüchen sowie anhaltenden Beschwerden nach endoprothetischem Gelenkersatz. Wir geben Ihnen hierzu gerne weitere Informationen in unserer Praxis.
Hyaloronsäuretherapie
Hyaluronsäure ist eine natürliche Substanz. Sie kommt in verschiedensten Organen und Gelenken im Körper vor und erfüllt dort wichtige Aufgaben. In den Gelenken sorgt die Hyaluronsäure für eine gute Gleitfähigkeit. Bei Gelenkverschleiß (Arthrose) ergänzt die injizierte Hyaluronsäure die veränderte Gelenkflüssigkeit. Eine Verbesserung der Beweglichkeit im Gelenk und eine Verbesserung der Schmerzsymptomatik ist die Folge. Interessanterweise tritt zumeist schon zu Beginn der Behandlung eine Verbesserung der Schmerzsymptomatik auf. Auch schmerzhafte Reizzustände von Gelenken die bei Knorpelschaden häufig auftreten, können durch Hyaluronsäure nachhaltig gebessert werden. Prinzipiell ist diese Therapie für jedes Gelenk geeignet. Die Injektion ist nicht schmerzhaft und vergleichbar mit einer Spritze beim Impfen. Hierzu beraten wir Sie gerne individuell in unserer Praxis.
Das Anbringen von Tapes am menschlichen Körper wird seit vielen Jahren in der Sportmedizin aber auch zunehmend bei im Alltag auftretenden Beschwerden erfolgreich eingesetzt. Die Herstellung der Tape-Bänder und deren Anwendung haben sich aber in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt. Eine Einschränkung in der Bewegungsfähigkeit des Patienten liegt bei den in unserer orthopädischen Praxis verwendeten modernen elastischen Tape-Materialien nicht mehr vor. Die Wirkung beruht einzig und allein auf der Anlegetechnik und ist somit sehr schonend.
Fragen Sie jederzeit in unserer Praxis nach.
Physikalische Therapie
Schmerzen und Funktionseinschränkungen im Bereich des Bewegungssystems. In unserer orthopädischen Praxis finden Sie ein großes Angebot an physikalischen Therapiemöglichkeiten. Sie werden durch erfahrene Praxisassistentinnen umfassend und kompetent betreut.

  • Mikrowellentherapie
  • Iontophorese
  • Ultraschalltherapie
  • Reizstromtherapie
  • Kälte- und Wärmetherapie
  • Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS)
  • Elektrotherapie
Unfalltherapie
Herr Dr. med. Dösch besitzt die Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie (erlangt durch die Bayerische Ärztekammer 2015) und führt Wundversorgungen sowie ambulant chirurgische Eingriffe bei auftretenden Unfällen ohne vorherige Terminvergabe in seiner orthopädischen Praxis durch.

Sofern bei Ihnen auswärtig eine orthopädische, chirurgische oder unfallchirurgische Operation durchgeführt wurde, führen wir postoperative Wundkontrollen mit Fadenzug, Anlegen und Verordnungen von Schienen und regelmäßige Verbandswechsel zur Kontrolle des Heilungsverlaufes durch. Somit wird ein ungestörter postoperativer Heilungsverlauf mit mehrmaligen Kontrollen in unserer orthopädischen Praxis gewährleistet.

Nach einer im Krankenhaus durchgeführten Operation können Sie gerne jederzeit Termine bei uns zur Nachsorge und geplanten Weiterbehandlung vereinbaren unter unserer bekannten Telefonnummer 0951 27899.

In unserer Praxis führen wir medizinische Gutachten für Versicherungen durch. Angeboten werden ärztliche Bescheinigungen, medizinische Atteste oder auch private Gutachten zur Vorlage beim Rechtsanwalt, Gericht oder Versorgungsamt. Die Gebühren richten sich nach dem Umfang der gutachterlichen Fragestellung und Leistung. Fragen Sie jederzeit in unserer Praxis nach.

Unfallbehandlung von Arbeitsunfällen, Schulunfällen und Wegeunfällen

Die Berufsgenossenschaften (gesetzliche Unfallversicherung) sind zuständig bei Schul-, Arbeits- und Wegeunfälle in Deutschland. Bei einem Arbeitsunfall oder Schulunfällen  muss der verletzte Patient  im Regelfall einem Durchgangsarzt (dem sog. D-Arzt„) vorgestellt werden. Der Durchgangsarzt ist durch seine persönliche Qualifikation (Herr Dr. med. Marcel Dösch besitzt die Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie) und Ausstattung unserer Orthopädischen Praxis in der Dr. von Schmitt Straße 9 in Bamberg besonders für die Behandlung von Unfallverletzten qualifiziert und von den Berufsgenossenschaften zugelassen. Diese Voraussetzung erfüllt Herr Dr. med. Marcel Dösch  in der Orthopädischen Praxis in Bamberg. Somit werden alle  Schul-, Arbeits- und Wegeunfälle direkt mit orthopädischer unfallchirurgischer Kompetenz und Erfahrung behandelt

mit nur kurzer Wartezeit für den Unfallpatienten.